Suchmaschinenoptimierung (SEO):
google & Co. wollen überzeugt werden.

Eine gut gestaltete Homepage zu haben, ist für jedes Unternehmen notwendig, aber ein noch so großartiges Webdesign ist nutzlos, wenn sie in den Suchmaschinen weit hinten rangiert! Ohne eine qualifizierte Suchmaschinenoptimierung wird sie nicht oder schlecht gefunden.

Warum Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

  • 92% der Internetnutzer benutzen regelmäßig (mindestens 1x wöchentlich) Suchmaschinen (Quelle:  ARD/ZDF Onlinestudie „Genutzte Onlineanwendungen 2009“)
  • 75% der Internetnutzer haben bei der Suche über Suchmaschinen eine feste Kaufabsicht (GVU Studie)
  • nur die vordersten Plätze in den Suchergebnissen bekommen Aufmerksamkeit.

Wir optimieren Ihre Homepage für die Suchmaschinen.

Wir beraten Sie gerne, wenn Sie die Zugriffsraten und damit den Erfolg Ihrer Webseite steigern möchten. Durch ausführliche Analyse und Optimierung Ihrer Internetpräsenz helfen wir Ihnen, neue Kunden zu gewinnen und die angebotenen Produkte besser zu vermarkten.

Beginnend mit der Recherche und Festlegung der wichtigsten Keywords analysieren wir Ihre Seite und legen damit den Grundstein für den Erfolg Ihrer Homepage.
 Auch die Anmeldung bei den wichtigsten Suchmaschinen und Webkatalogen sind sehr wichtig, um ausreichend Links auf Ihre Website zu bekommen. Gerne unterstützen wir Sie dabei.



Sie können die Optimierung Ihrer Homepage selbst prüfen:

  • Haben Sie ausreichend Besucherzahlen auf Ihren Webseiten?
  • Stehen Sie bei den wichtigsten Keywords weit genug vorne?
  • Gewinnen Sie Neukunden durch Ihre Homepage?
  • Sind Ihre Keywords und die Meta-Description auf Ihren Seiteninhalt abgestimmt?
  • Haben Ihre Seiten prägnante, suchmaschinenoptimierte Titel?
  • Ist Ihre Seite w3c-konform erstellt worden?

Wenn Sie die meisten Fragen mit „nein” beantwortet haben, sollten Sie darüber nachdenken, dies zu ändern.

Die Bete Deutschland GmbH ist unser Kunde und steht mit allen Spezialdüsen bei Google auf Seite 1, teilweise auf Platz 1.

Ein großer Erfolg für eine ausgeklügelte Website in einem umkämpften Markt ist es, auf den ersten drei Seiten bei Google, Yahoo & Co. zu stehen. Damit das so erfolgreich funktioniert, muss eine Website natürlich besondere Anforderungen erfüllen – vor allem muss man in der selben Art und Weise „denken“ wie es die Suchmaschinen tun. Viele Webseiten tun eben das nicht, und vergeben so eine gute Chance, sich über das Internet neue Märkte zu erschließen.

Suchmaschinenoptimierung

Auch unser Kunde "Hotel Neugebauer" im Rheingau ist mit unserer Hilfe immer auf den vorderen Plätzen zu finden. Hier auf der Suchmaschine "Bing".

Die Arbeitsweise der Suchmaschinen

Suchmaschinenoptimierung muss die Vorgehensweise berücksichtigen, nach der die Webcrawler der Suchmaschinen die Webseiten suchen, deren Inhalte lesen und verarbeiten, nach welchen Kriterien diese bewertet und wie Suchergebnisse zusammengestellt und sortiert werden (Suchmaschinenranking). Die genaue Vorgehensweise der Sortieralgorithmen wird von den Betreibern der Suchmaschinen nicht veröffentlicht. Sie werden auch häufig geändert, um Missbrauch zu erschweren und dem Benutzer nur wirklich relevante Ergebnisse zu liefern. Ein erfahrener Suchmaschinenoptimierer kann aber durch die Analyse der Suchergebnisse auf die grundsätzlichen Bewertungskriterien schließen. Das Aufsuchen und Einlesen der Inhalte von Webseiten folgt den HTML-Standards des Web, deren Einhaltung bei der Erstellung von Webseiten den ersten und wesentlichen Schritt einer Optimierung darstellt.
 Ein weiterer Schritt ist die Auswahl der wichtigsten Suchworte (Keywords). 


Wichtig ist viel (optimierter) Text in der betreffenden Internetpräsenz, um möglichst viele Keywordphrasen und somit bessere Suchmaschinenergebnisse erzielen zu können. Besonders bedeutsam sind außerdem die Wörter, die im Seitentitel (Title-Tag), in ausgewiesenen Überschriften (H1-, H2-Tags usw.), in Textlinks (auch solchen, die auf die betreffende Seite verweisen) sowie innerhalb der URL vorkommen.

Suchmaschinenoptimierung Giacuzzo

Unser Kunde Giacuzzo Fahrzeugdesign ist mit seinem Spezialgebiet Nissan Tuning unter 6,94 Millionen Suchergebnissen auf Platz 1. Besser geht's nicht!

Die klassische Suchmaschinenoptimierung

Bei der klassischen Suchmaschinenoptimierung wird normalerweise eine Seite für ein oder zwei Suchwörter optimiert. Oft wird auch eine umfangreiche Seite in mehrere Einzelseiten aufgeteilt, um diese für verschiedene Suchbegriffe zu optimieren. Dabei werden die Suchwörter mit den entsprechenden Inhalten kombiniert. Dieser (klassische) Bereich zählt zur so genannten „OnPage-Optimierung“. Dies bezeichnet alle Methoden und Möglichkeiten, die am Inhalt und der Struktur einer Website durchgeführt werden können.

Mittlerweile genügt es nicht mehr alleine, die Relevanz von Webseiten zu erhöhen. Ein gutes Ranking und eine gute Sichtbarkeit in Suchmaschinen sowie die Quantität und Qualität der eingehenden Links auf eine Website (Backlinks) müssen mit in Betracht gezogen werden. Diesen Bereich der Suchmaschinenoptimierung nennt man „OffPage-Optimierung“ und wird insbesondere bei der redaktionellen Suchmaschinenoptimierung verwendet.

Oftmals genügen kleine Veränderungen, um sich in Suchmaschinen auf einer viel besseren Platzierung wiederzufinden.

Wo Suchmaschinenoptimierung schwierig wird

Rein grafisch orientiertes, mit Filmen, Bildern und grafisch eingebetteten Texten gestaltetes Webdesign, wie es z.B. die Programmierung in Flash ermöglicht, bieten den Suchmaschinen kaum auswertbaren Textcode. Die Programmierung einer Webseite ausschließlich in Flash empfiehlt sich daher aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung nicht. Es gibt aber auch hier Möglichkeiten, z.B. Alternativtexte in klassischem HTML-Code.

Wir optimieren Ihre Webseiten. Fragen Sie uns!