Cookie-Hinweis auf Webseiten

Seit einiger Zeit erscheinen auf vielen Webseiten sogenannte Cookie-Hinweise, mal mehr, mal weniger aufdringlich, die den Besucher der Webseite darüber informieren, dass bestimmte seiner Daten beim Besuch der Webseite auf seinem Rechner gespeichert werden. Die Besucher müssen den Hinweis anklicken, damit er verschwindet, diese "zur Kenntnisnahme" nervt aber mittlerweile viele Besucher. Aber ist dieser Hinweis in Deutschland überhaupt Pflicht?

Nach § 15 Abs. 3 Telemediengesetz (TMG) ist es ausreichend, den Besucher zu unterrichten und auf ein Widerspruchsrecht hinzuweisen. Beides kann aber auch in einer Datenschutzerklärung erfolgen. Das deutsche Recht kennt aktuell trotz EU Richtline keine direkte Pflicht, die Besucher in die Verwendung von Cookies einwilligen zu lassen.

Wir setzen daher, bis auf weiteres, keine Cookie-Hinweise auf unseren und Ihren Webseiten ein, es sei denn es wird ausdrücklich von Ihnen gewünscht!

Zurück